Beginen-Treffpunkt

Offener Begegnungsraum ohne jede Verpflichtung!

In Nordhastedt wurde am 25.9.18 ein Beginentreff eingerichtet. Diese Seite möchte diesen und andere Beginentreffpunkte vorstellen als auch öffentliche Aktivitäten in Bezug auf Beginen, Entwicklung des Beginenwesens in der modernen Zeit (veröffentlicht auf diversen anderen Plattformen wie Facebook z.B.), geplante Veranstaltungen - Gruppen und mehr. 

 

 

Beginen-Treffpunkt in Nordhastedt

 

Mein Treffpunkt ist vor allem für diejenigen Beginen geeignet, die sich für Heilkunde und alternative Heilmethoden nach Hildegard von Bingen interessieren. Hildegards Kräuterkunde und Lebenslehre sind besonders. Allen voran stellt die Seele und der Glaube an Gott die wichtigste Säule dar, ergänzt durch natürliche Heilmittel, gesunde Ernährung, sinnvolle Lebensführung, Göttliche Ordnung und Naturgesetze. Die Räume sind an meine Praxis angeschlossen. Hier kann man am besten nach Voranmeldung kommen, um sich zu treffen oder auszutauschen oder einfach nur Infomaterial  abzuholen. Kontaktdaten hier.

Der Gründung des Beginen-Treffpunkts vorangegangen ist ein Artikel von Manuela Schindler “Begine sein, eine Zerreißprobe” (siehe hier). Hier werden anschaulich die Schwierigkeiten geschildert, denen wir auf der Suche nach Mitschwestern begegnet sind.

 

 

Was wir mit dem Beginen-Treffpunkt erreichen wollen:

 

- Kontakte zu anderen Beginen zu finden auf ganz unverbindliche und freundschaftliche Art und Weise, um die gemeinsame Schnittstelle herauszuarbeiten. So werden Kontaktbahnen geschaffen zu den Beginen, die in ihrer Lebensführung andere Ansichten vertreten als wir es tun, um Synergien zu erschaffen, die der gesamten Beginenbewegung dienen und dieses Lebensmodell wieder attraktiv machen.

 

- Spirituelle Freiheit zu vertreten, die jedoch trotzdem auf Gott bezogen ist und sich freiwillig und gern klaren Geboten und Regeln unterwirft, die nicht nur förderlich sind, sondern auch einen Schutz bieten für ein gutes und spirituelles Alltagsleben.

 

- Schöpfungserhalt durch konsequent gelebten Umweltschutz, Caritas und ganzheitliche Lebensweisen neben Ehrenamt und Hilfsangeboten als wertevolles Leben zu vertreten, oder für diejenigen, die das bereits leben, einen Austausch anzubieten zwecks Ermutigung oder Supervision.

 

- Wichtig ist uns auch, Aufklärung über den geschichtlichen Werdegang der traditionellen Beginen, ihren Schwierigkeiten und Zielen, ihren Regeln und Erfolgen zu recherchieren und das zu verbreiten.

 

Und mehr. Es muss alles wachsen und hängt auch von den Interessen der Beginen ab, die sich auf uns einlassen mögen.

Weitere    Beginentreffpunkte und Interessantes zu den Beginen finden Sie unter https://www.beginen-netzwerk.de/

Informationen zum Phoenix-Netzwerk  unter https://www.phoenix-netzwerk.com/